Die Angst der alten Dame

Cornwall-Krimi mit Sandra Flemming Band 5

Dass Sandra Flemming, die Inhaberin des Higher Barton Romantic Hotel, ein Händchen für das Lösen von Kriminalfällen hat, hat sich im beschaulichen Örtchen herumgesprochen. So bittet die Farmerin Creeda Sandra um Hilfe, da die alte Dame befürchtet, von ihrem Ehemann getötet zu werden. Sie ist sich sicher, dass er ihr regelmäßig Gift ins Essen mischt, denn er möchte die Farm verkaufen und hat eine jüngere Geliebte. Doch ein Arzt findet bei Creeda keine Hinweise auf eine Vergiftung.

Eine Woche später ist Creeda tatsächlich tot, und für Sandra ist klar: Creedas Tod ist kein Zufall. Sandra ist fest entschlossen, die Wahrheit ans Licht zu bringen

 

 

 

Das Geheimnis des blauen Skarabäus

Ägypten 1921: Eine mutige Frau auf der Suche nach ihrem Vater

Die junge Cleopatra Vanson lebt in Cornwall bei ihrer Tante, während sich ihr verwitweter Vater als Archäologe in Ägypten der Entdeckung alter Pharaonengräber verschrieben hat. Cleo träumt davon, ihn eines Tages auf seine Expeditionen begleiten zu können. Nach einem schweren Schicksalsschlag wird Cleo von der reichen Familie Tredennick aufgenommen. Als ihr Vater dann auf mysteriöse Weise verschwindet, begibt sich Cleo, gerade noch unmündig, mit den Geschwistern Tredennick auf die Reise in das ferne Ägypten. Noch ahnt sie nicht, in welch gefährliches Abenteuer sie verwickelt werden wird und dass der Skarabäus-Armreif – ein Geschenk ihres Vaters und geliebter Talisman – ein dunkles Geheimnis in sich trägt.

 

 

 

Mit Jan-Josef Liefers als Prof. Boerne

Mit Axel Prahl als Kommissar Frank Thiel

Die ganze Crew an diesem Drehtag, damals noch unter dem Arbeitstitel "Fußpilz"

Das strenge Wertungsgericht, u.a. mit Kai Post, dem Betreiber der Fanseite des TATORT Münster

"Ein Fuß kommt selten allein" - ARD-TATORT aus Münster

Am 8. Mai im 20.15 Uhr war es endlich soweit: Der neue ARD-TATORT mit dem Team aus Münster wird zum ersten Mal ausgestrahlt.

An zwei Drehtagen war ich dabei, als Komparsin einer Wertungsrichterin, und ich zeichne mich dafür verantwortlich, dass dieses Drehbuch geschrieben wurde, da ich an die Drehbuchautoren mit dem Vorschlag herangetreten bin, eine Folge vor dem Hintergrund des Formations-Tanzsportes zu schreiben.

Aus meiner kleinen Idee ist ein wundervoller und auch humorvoller TATORT geworden - zwei Jahre Arbeit haben sich mehr als gelohnt!

Alles über diese Folge und über TATORT Münster auf der Fanseite ....

Interview auf der Seite "Walking in the clouds" über meine Beteiligung bei dieser Produktion 

 

 

 

Copyright ©2015 Rebecca Michéle - rebecca-michele.de. Alle Rechte vorbehalten. Responsive Website made by kaelberer-online.de